, ,

Gemüse-Reis-Curry mit Erdnusssoße

Ich liebe Gemüse-Reis-Curry mit Erdnusssoße!

Gegen Erdnüsse bin ich zum Glück nicht allergisch. Wenn du diese nicht verträgst, dann lasse die Erdnussbutter weg. Du kannst als Ersatz dafür Cashewmus nehmen oder Mandelmus. Achte dann darauf, dass es ungesüßt ist. Cashewmus kann man auch schnell selber machen. Das Rezept poste in den nächsten Tagen:-)

Das brauchst du an Zutaten:

Naturreis für 2 Personen
1 Dose Kokosmilch
200ml Gemüsebrühe
1 EL grüne Currypaste ohne Glutamat und Soja
Gemüse – für das Rezept habe ich 2 Möhren, 1 Broccoli, 1Paprika und 2 Frühlingszwiebeln genommen
1 Zwiebel
1EL Erdnussbutter
1EL Gomasio ( Sesam und Meersalz, alternativ Meersalz)
Cahewkerne nach Belieben
1EL Oliven-oder Sesamöl

Zubereitung:

  • Den Reis nach Packungsanleitung garen
  • Gemüse waschen und in kleine Stücke schneiden
  • Die Zwiebel in dem Olivenöl in einer Pfanne andünsten
  • Das Gemüse dazugeben und ca. 3 Minuten anbraten.
  • Danach die Gemüsebrühe und die Kokosmilch dazugeben, die Erdnussbutter unterrühren und aufkochen.
  • So lange kochen lassen, bis das Gemüse bissfest gegart ist.
  • Mit Gomasio würzen, auf die Teller verteilen und mit Cashewkernen bestreuen.
0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published.