, , ,

Glutenfreie Waffeln mit Buchweizenmehl

Glutenfreie Waffeln mit Buchweizenmehl

Glutenfreie Waffeln mit Buchweizenmehl

Gestern habe ich leckere glutenfreie, vegane Waffeln gebacken. Spontan, weil das Haus plötzlich voller hungriger Kids war:-) Dadurch, dass wenig Zutaten benötigt werden, die man eigentlich immer im Haus hat, sind Waffeln mein Favorit, wenn es nachmittags mal was leckeres, süßes sein soll. Und die Kids lieben sie!

Glutenfrei und vegan zu backen ist gar nicht immer so einfach. Oft pappt der Teig am Waffeleisen fest oder die Waffeln werden klebrig und nicht schmecken nicht. Mit diesem Rezept gelingen dir die Waffeln auf anhieb!

Diese Zutaten brauchst du:

500g Buchweizenmehl

3/4 Päckchen Weinsteinbackpulver, glutenfrei

Vanille (1/2 Schote oder Zucker)

2 EL vegane Margarine

800 ml bis 1 Liter Reismilch

Öl für das Waffeleisen

Alle Zutaten vermischen und quellen lassen. Dann im geölten Waffeleisen ausbacken. Vor jeder neuen Waffel wieder einölen. Die Waffeln werden fluffig und leicht kross. Dazu passt  vegane Sahne und Kirschen.

Viel Spaß beim Backen. Schreib mir gerne in den Kommentar, wie sie dir geschmeckt haben!

 


 

Kennst du schon mein 28-Tage-Programm für Nahrungsmittelallergiker? Es hilft dir schnell und unkompliziert, wenn du gerade die Diagnose einer Nahrungsmittelallergie oder Unverträglichkeit bekommen hast. Du erfährst, welche Lebensmittel du dann essen darfst und hilft dir, deine Ernährung problemlos umzustellen. Hier findest du weitere Informationen: Kickstarter-Programm